IT - FR - EN - DE - US - RU - PL
Home
>
Firmengeschichte

WDE MASPELL SRL

Tel: +39 0744 800672
 Fax: + 39 0744 807056 
wdeinfo@wde-maspell.it

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts gab es unzählige Versuche, ein Vakuum-Holztrocknungssystem zu entwickeln. Doch keine der vielen Studien über theoretische Möglichkeiten konnte umgesetzt werden.

1962 begann Ingenieur Vincenzo Pagnozzi in Turin mit Forschungsarbeiten zu diesem Thema, die 1965 in ein registriertes Patent mündeten. Er gründete die Firma MASPELL (MAchine SPEciale per la Lavorazione del Legno) für die Herstellung von Vakuumtrocknern und die Erforschung neuer Technologien, die sich konstant aufwärts entwickelte und im Laufe der Zeit 89 Patente auf ihre diversen Erfindungen anmelden konnte. 1972 begann Sohn Ernesto im Unternehmen zu arbeiten. Er ist graduierter Elektronik-Ingenieur (Doktor tech. der Polytechnischen Universität Turin). Seine Doktorarbeit beinhaltete die experimentelle Erforschung eines mathematischen Modells der Vakuum-Holztrocknung.

1975 erregte das Unternehmen internationales Aufsehen mit seiner Teilnahme an der Handelsmesse in Hannover/BRD. Im gleichen Jahr wurden Lizenzen für den Bau von Vakuumtrocknern in Japan und in den USA (www.vacutherm.com) vergeben und eine Verkaufsorganisation aufgebaut, die sämtliche Kontinente umfasst. Ganz im Sinne dieser Internationalisierung wurde 1990 in Frankreich die MA.FRA (MASPELL FRANCE) gegründet, welche seither von Herrn Michel Jacquier geleitet wird.

Ab 1994 – mit Gründung der Firma W.D.E. (WOOD DRYING ENGINEERING) – erhöhte sich die Produktion signifikant durch eine stete Optimierung der Produktionsabläufe, wodurch beim Konstruktions- und Qualitätsstandard die höchstmögliche Stufe erreicht werden konnte. 1997 wurden die beiden Unternehmen MASPELL und W.D.E. zur neuen Firma WDE-MASPELL verschmolzen und damit zum führenden Unternehmen der Branche, welches auf über 5.000 Kunden weltweit stolz sein kann.

Seit 2000 nützt das WDE-MASPELL Konstruktions- und Verkaufsnetzwerk auf dem riesigen Markt China die Partnerschaft von G.M.I. TIMBER DRYING EQUIPMENT MANUFACTURING LINITED (www.sesione.cn), geführt von Herrn Raymond Yuen. 2002 wurde der Marktentwicklung entsprechend WDE MASPELL BRASIL gegründet, eine ausschließlich brasilianische Firma, die von Herrn Arnaldo Swolkin geleitet wird. 2008 ging WDE-MASPELL eine Partnerschaft auf dem ägyptischen Markt ein, und zwar mit der Firma VAC (www.vac-egypt.com), geführt von Herrn Gehad Zakaria.

Die von der Familie Pagnozzi entwickelten Vakuumtrocknungs-Systeme wurden von einer Reihe der wichtigsten Holzforschungs-Universitäten der Welt auf Herz und Nieren geprüft. Viele von ihnen haben WDE-MASPELL-Trockner angekauft, um die Effizienz der Pagnozzi-Systeme wissenschaftlich erforschen und verifizieren zu können. Unter anderem sind dies:  
 
Italien
Consiglio Nazionale delle Ricerche; Istituto del Legno di S. Michele all’Adige
Frankreich
Critt Bois de Rodez; Université de Bordeaux; ESB (Ecole Supérieure du Bois); Lycée du bois de Mouchard
Deutschland
Universität Hamburg; Holzfachschule Rosenheim
 
Schweiz
Holzinstitut Bern
 
Bosnien und Herzegowina
Sarajevo Universitate

 
Bulgarien
Drvo Institut
 
Venezuela
LABONAC (Laboratorio Nacional de productos forestales)